Filme ∕ AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop „www.impulsfilme.de“

1. Betreiber des Online-Shops www.impulsfilme.de

Betreiber des Online-Shops unter www.impulsfilme.de ist das deutsche Unternehmen

Bär Tiger Wolf GmbH
Egeriaplatz 1, 72074 Tübingen, Deutschland
Tel.: +49 (0) 7071 86080 51
Fax: +49 (0) 7071 86080 59
E-Mail: info@baertigerwolf.de
Handelsregisternummer: HRB 752152
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE299461304

In den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wird das Unternehmen im Folgenden als „Bär Tiger Wolf GmbH, BTW oder Auftragnehmer“ bezeichnet.

In den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wird der User als Kunde oder nachfolgend als Auftraggeber bezeichnet.

2. Geltungsbereich der AGB, Kundenzielgruppe, Widerspruch gegen fremde AGB

2.1. Geltungsbereich der AGB
Die vorliegenden AGB enthalten die gültigen Rechtsregeln für den Kauf von Filmen und weiteren Produkten durch unsere Kunden auf dem Internetauftritt der Bär Tiger Wolf GmbH im Rahmen des Online-Shops auf www.impulsfilme.de . Sie gelten für alle Rechtsgeschäfte und Willenserklärungen, die auf dem Internetauftritt der Bär Tiger Wolf GmbH unter www.impulsfilme.de vorgenommen werden.

2.2. Zielgruppe des Online-Shops
Die Bär Tiger Wolf GmbH schließt auf der Internetseite www.impulsfilme.de Verträge nur mit Unternehmen, Selbständigen und freiberuflich Tätigen, welche die erhältlichen Filme und Produkte in ihrem Betriebsvermögen nutzen.
Als Nachweis der Gewerblichen Tätigkeit gilt, dass der Kunde einen schriftlichen beziehungsweise online einsehbaren Nachweis auf Verlangen von BTW erbringen muss.

2.3. Widerspruch gegen AGB des Kunden
Für unseren Online-Shop gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bär Tiger Wolf GmbH.

3. Vertragsabschluss zwischen Bär Tiger Wolf GmbH und dem Kunden

3.1. Datenerhebungen zwecks Abwicklung des Vertragsverhältnisses
Der Kauf von Filmen und anderen Produkten auf www.impulsfilme.de setzt die Angabe von personenbezogenen Adressdaten und Bankverbindungsdaten voraus. Der Kunde ist verpflichtet, die bei dem Kaufabschluss erhobenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Zur Datenverwendung durch die Bär Tiger Wolf GmbH siehe unter Punkt 9. („Datenspeicherung und Datenverwendung“) dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online Shop www. Impulsfilme.de.

3.2. Warenzusammenstellung im Online-Shop auf www.impulsfilme.de
Zur Überprüfung seiner Warenauswahl stellt der Auftragnehmer dem Auftraggeber auf dem Internetangebot www.impulsfilme.de einen virtuellen sogenannten „Warenkorb“ zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Internetseite im Rahmen des Internetangebotes von www.impulsfilme.de, die eine Liste mit den vom Kunden durch Anklicken des betreffenden Produktes ausgewählten Waren enthält und die vom Softwaresystem individuell nach den Angaben des Kunden zusammengestellt wird.

3.3. Zustandekommen des Kaufvertrags
Nach Eingabe seiner persönlichen Daten gibt der Kunde mit Anklicken der Schaltfläche „Jetzt kaufen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf der Produkte ab, welche sich zu diesem Zeitpunkt in seinem virtuellen Warenkorb befinden. Der Eingang der Bestellung wird elektronisch bestätigt, der Kaufvertrag selbst kommt erst mit der Bestätigung der Bär Tiger Wolf GmbH durch eine E-Mail zustande.

3.4. Keine Registrierung erforderlich
Eine Registrierung, dies bedeutet das Erstellen eines ständigen Kundenkontos mit passwortgeschütztem Zugang ist für den Einkauf auf www.impulsfilme.de ist nicht erforderlich.

3.5. Vorbehalt von Zahlungsmethoden
Soweit die Bär Tiger Wolf GmbH für die Abwicklung des Kaufvertrags verschiedene Zahlungsweisen anbietet (Zahlung per Kreditkarte, via Rechnung oder über Anbieter von Internetzahlungsdienste), besteht keine Verpflichtung für die Bär Tiger Wolf GmbH zur Aufrechterhaltung dieses Angebotes. Die Bär Tiger Wolf GmbH behält sich zudem vor, nicht jedem Kunden alle grundsätzlich vorgesehenen Zahlungsweisen anzubieten. Für die Abwicklung der Zahlung und die Inhaberschaft an den Zahlungsforderungen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Zahlungs-Dienstleistungsanbieters, welche Bestandteil des Vertrages zwischen der Bär Tiger Wolf GmbH und dem Kunden als Auftraggeber sind.

3.6. Fälligkeit des Kaufpreises
Der Kaufpreis ist unmittelbar mit dem Abschluss des Kaufvertrags zur Zahlung fällig. Der Kaufpreis kann je nach angebotener elektronischer Zahlungsweise oder auf Rechnung vom Kunden bezahlt werden.
Alle auf im Online-Shop unter www.impulsfilme.de aufgeführten Produkte sind Markenrechtlich geschützt und werden im Namen und auf Rechnung von Bär Tiger Wolf GmbH verkauft bzw. lizensiert.

4. Erwerb von Nutzungsrechten beim Kauf von Filmen

4.1. Nutzungsrecht und Vorführrecht beim Kauf von Filmen
Mit dem Kauf von Filmen erwirbt der Kunde als Auftraggeber ein einfaches Nutzungsrecht (Lizenz) an dem gegenständlichen Film für den Gebrauch des Films im Rahmen des Betriebsvermögens seines Unternehmens. Der Film darf vom Kunden im Rahmen dessen geschäftlicher Tätigkeit Dritten vorgeführt werden. Die im Online-Shop www.impulsfilme.de erworbenen Filme dürfen nicht vervielfältigt, verbreitet, via Internet oder auf andere Weise für Dritte oder öffentlich verfügbar gemacht oder an Dritte verkauft, vermietet oder verliehen werden, gleich, ob dies entgeltlich oder unentgeltlich geschieht. Die Filme dürfen nicht verändert werden, das bedeutet, dass Kürzung, Verlängerung, Neuschnitt oder sonstige Veränderung bzgl. Bild, Ton oder Datenformat nicht gestattet sind.

4.2. Kauf eines Films via Download
Hat der Auftraggeber sich bei einem Film für den Kauf via Download entschieden, erhält er nach Abschluss des Bezahlvorgangs die E-Mail durch die Bär Tiger Wolf GmbH als Auftragnehmer. Diese E-Mail enthält einen Internetlink, der den Kunden zum Download der von ihm gekauften Software führt. Nach Anklicken dieses Links öffnet sich ein Dialogfeld, in dem der Kunde als Auftraggeber den Speicherort des Films auf seinem Rechner auswählen kann. Nach dem Bestätigen des Speicherorts schließt das Dialogfeld und der Download beginnt.

4.3 Kopierschutzmaßnahmen
Der Kunde als Auftraggeber erhält den Film als Computerdatei im EXE-Format. Diese Programmdatei wird beim erstmaligen Start eine Kopierschutzmaßnahme auf dem Rechner des Kunden durchführen. Dabei wird die Identifikationsnummer des Rechners (MAC-Adresse) mit der vom Kunden abgespielten Software verknüpft. Das bedeutet, dass der Film nur von dem Rechner des Kunden aus abgespielt werden kann, auf dem sich der Film zum Zeitpunkt des erstmaligen Gebrauchs befindet.

5. Haftungsausschluss für Schäden durch Software

Die Bär Tiger Wolf GmbH haftet nicht für Schäden, die auf dem Rechner des Kunden durch die Verwendung der bei Bär Tiger Wolf GmbH gekauften Software entstehen.

6. Versand- und Versandkostenhinweise

Hat der Kunde als Auftraggeber sich für einen Warenbezug auf dem Versandweg entschieden, versendet Bär Tiger Wolf GmbH die bestellten Produkte mit dem Versandunternehmen Deutsche Post AG. Wünscht der Kunde ein anderes Versandunternehmen, hat er die Mehrkosten zu tragen. Wünscht der Kunde eine Versendung der Ware als Expressgut, wird Bär Tiger Wolf GmbH mit dem Versandunternehmen GO! General Overnight (Deutschland) GmbH versenden. In diesem Fall hat der Kunde die Kosten des Expressversands zu tragen.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

8. Vertragsgemäße Währung, Vertragssprache

Bär Tiger Wolf GmbH wickelt Kaufverträge ausschließlich in der Währung EURO ab. Die Vertragssprache ist Deutsch es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingen der Bär Tiger Wolf GmbH mit Sitz in Tübingen/ Deutschland.

9. Datenspeicherung und Datenverwendung

Die Bär Tiger Wolf GmbH verpflichtet sich gegenüber dem Kunden, dessen Daten nur im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts zu verwenden. Die Bär Tiger Wolf GmbH wird weiterhin die Daten nur zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses und zur Geltendmachung von Ansprüchen aus demselben elektronisch speichern, verarbeiten und verwenden. Eine Weitergabe an Dritte, die nicht Vertragspartner sind, erfolgt nicht. Gesamtvertraglich finden zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer die Datenschutzbestimmungen der Bär Tiger Wolf GmbH als Auftragnehmer, nachzulesen auf www.baertigerwolf.de/kontakt/impressum/#datenschutz, Anwendung.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen Bär Tiger Wolf GmbH und dem Kunden sowie auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich das Handelsrecht der Bundesrepublik Deutschland (nach Handelsgesetzbuch) Anwendung, unter Ausschluss des United Nations-Kaufrechts.

11. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bär Tiger Wolf GmbH behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, anzupassen oder zu erweitern.

12. Salvatorische Klausel / Schlussbestimmungen

12.1.
Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, Ansprüche aus dem Vertrag abzutreten.

12.2.
Eine Aufrechnung oder die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Auftraggeber ist nur mir anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen zulässig.

12.3.
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit zu einem späteren Zeitpunkt verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am Nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.

 

Tübingen am 30.07.2018

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen als Datei
An dieser Stelle können Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF-Datei herunterladen: Download